Wollen Sie wissen,
wie die meisten Reichen
ihr Vermögen gemacht
haben?


Neureich auf die alte Tour Das eBook

Neu-reich
auf die alte Tour

Die Erfolgsgeheimnisse eines Millionärs aus der Vergangenheit mit den Tipps eines Unternehmers von heute

Nach einer aktuellen Umfrage fängt bei 63 Prozent der Deutschen finanzieller Reichtum bei einem Vermögen zwischen 150.000 und 1,5 Millionen Euro an. Die meisten Menschen scheinen also gar nicht unermesslich reich sein zu wollen, sondern sie wollen sich eher das Leben leisten können, das sie sich wünschen. Wer will das nicht?!

150.000 Euro oder eine Million Euro. Das klingt auch viel erreichbarer als die Milliarden eines Bill Gates. Nur stellt sich auch da die Frage:

Wie baue ich mir ein Vermögen auf?

Ein wichter Hinweis vorab: Ich kann Ihnen natürlich nicht versprechen, dass Sie es schaffen werden, sich ein Vermögen aufzubauen. Sie werden nicht "reich", nur, weil Sie dieses eBook kaufen. Ich kann Ihnen nur erklären, wie der Vermögenaufbau grundsätzlich funktioniert. Es wird auf jeden Fall länger dauern und Sie werden einiges dafür tun müssen. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Nur eins kann ich Ihnen garantieren: Schnell und ohne Aufwand klappt es NICHT! Wenn Sie danach suchen, brauchen Sie gar nicht weiterzulesen.


So richtig reich werden die meisten
nur als Unternehmer

Die amerikanische Wirtschaftszeitschrift Forbes veröffentlicht jedes Jahr eine Liste der 500 reichsten Menschen der Welt. Der Großteil der Menschen auf dieser Liste sind Unternehmer. Die Rest sind überwiegend Erben von Vermögen, die ihre Vorfahren als Unternehmer gemacht haben.

Tja, wenn wir keine reichen Verwandten haben, scheint uns nur noch ein Weg zu bleiben, oder?

Ja, Sie haben Recht, es gibt auch Menschen, die auf anderen Wegen reich geworden sind, z.B. mit Aktienspekulationen oder als Buchautor. J.K. Rowling zum Beispiel, die Erfinderin und Autorin von Harry Potter, ist mittlerweile sogar Milliardärin (und hat es damit in die Forbes-Liste geschafft). Aber auch Spekulanten und Autoren sind vom Wesen her Unternehmer, denn sie machen ihre Vermögen nicht als Angestellte, sondern indem sie ihr eigenes Geld investieren oder ein eigenes Produkt schaffen wie zum Beispiel ein Buch, einen Film oder eine Erfindung. Auch als Angestellter können Sie Millionär werden - nur ist das viel schwieriger und daher auch viel seltener. Nur die bestbezahlten Vorstände verdienen als angestellte Manager ein Gehalt in Millionenhöhe.

Was bedeutet dasfür jeden, der sich nicht auf das Lottospielen verlassen will? Es gibt nur einen Königsweg zum Reichtum:

Du musst Dein eigenes Unternehmen gründen.


Mit diesen Gedanken im Hinterkopf stieß ich eines Tages zufällig auf das Buch des Amerikaners Phineas Taylor Barnum:


Die Kunst des Geldverdienens oder
die goldenen Regeln, Geld zu machen


P.T. Barnum war ein recht "bunter" Unternehmer, der im 19. Jahrhundert vor allem mit kuriosen Attraktionen und einem Zirkus ein Vermögen verdient hat (seinen Zirkus "Barnum" gibt es noch heute).

Dieser Mann hat schon vor 150 Jahren die goldenen Regeln für den Aufbau eines Vermögens aufgeschrieben. Vor 150 Jahren!

Einmal Erfolg zu haben, mag noch Glück sein, aber wer seine Erfolge wiederholen kann, der hat wohl ein funktionierendes Rezept

Nachdem er sein erstes Vermögen durch Immobiliengeschäfte verspekulierte, baute er nochmal ein neues Vermögen auf. Für mich persönlich lässt es darauf schließen, dass jemand weiß, wie etwas erfolgreich funktioniert, wenn er seine Erfolge wiederholen kann, immer wieder ein neues Vermögen aufbauen kann (was er aus seinen gescheiterten Immobiliengeschäften gelernt hat und wie Sie solche Fehler vermeiden können, hat er natürlich in seine goldenen Regeln mit aufgenommen).

Seine Regeln und Erfolgsgeheimnisse deckten sich außerdem genau mit den Erfahrungen, die ich selbst als Unternehmer und mit erfolgreichen Gründern ebenfalls gemacht hatte. Außerdem habe ich noch ein paar zusätzliche Lektionen von ihm gelernt.

Dann stellte ich fest, dass es diese Buch gar nicht auf deutsch gab. Ich war so überrascht und gleichzeitig so von Barnums Buch beeindruckt, dass ich folgende Idee hatte:

Warum sollte ich nicht die Goldene Regeln von P.T. Barnum auf deutsch veröffentlichen und mit meinen eigenen Tipps und Erfahrungen aus der heutigen Zeit verbinden?



Glauben Sie wirklich,
Reichtum hat es etwas mit Glück
oder Lottospielen zu tun?

Die grundlegenden Regeln zum Reichwerden sind in den letzten Hundert, ja sogar in den letzten 500 Jahren eigentlich diesselben geblieben. Nur kennen und anwenden müssen Sie sie. "Neu-reich auf die alte Tour" enthält nicht nur diese goldenen Regeln, sondern auch konkrete Tipps und Tricks, wie Sie es sich in der heutigen Zeit noch leichter machen können, Ihr Vermögen dauerhaft und stetig wachsen zu lassen.

Ganz ehrlich: Ich halte gar nichts von diesen "Reich-über-Nacht"-Methoden. Wenn Sie das suchen, sind Sie hier falsch. Mir geht es um Methoden, die nachweislich und wiederholbar wirklich funktionieren. Dann kann es gerne auch etwas länger dauern. Auf die alte Tour werden Sie also nicht über Nacht reich, tut mir leid. Sie werden vor allem Ausdauer, Selbstdisziplin und Einsatz mitbringen müssen. Aber wie sagte der amerikanische Milliardär Warren Buffet einmal so treffend:

"Du musst nur sehr wenige Dinge in Deinem Leben richtig machen, so lange Du nicht zu viele Dinge falsch machst."

Das eBook "Neu-reich auf die alte Tour" enthält die "Goldenen Regeln des Geldverdienens", die eigentlich Klassiker sein und jedem Kind in der Schule beigebracht werden sollten (mal ehrlich: wieviel hat es Ihnen im späteren Leben gebracht, in der Schule Gedichte auswendig zu lernen?).

Es ist einfach das Wissen, das die Reichen ihren Kindern beibringen und was viele Großeltern noch kannten: Den richtigen Umgang mit Geld und das Wissen wie man ein Vermögen aufbaut.

Sind Sie jetzt neugierig geworden?

Dann werfen Sie doch einfach einen Blick in die ersten 3 Kapitel, dann können Sie sich selbst ein Bild machen:


Kostenlose Leseprobe der ersten 3 Kapitel hier >>


IHR BONUS: Die 5 MoneyMaker

Lernen Sie, zu Denken wie ein Unternehmer und Ihre Profite zu maximieren

Autor: Matthias Klopp, 63 Seiten

Die 5 MoneyMakerWenn es um das "Geld machen" geht, zählen nur zwei Dinge:

1. Wieviel Geld fließt auf Ihr Bankkonto?
2. Wieviel Geld fließt wieder von Ihrem Bankkonto ab?

Mit den 5 Moneymakern verrate ich Ihnen, welche 5 Ideen und Methoden sich extrem auf den Stand Ihres Firmenkontos auswirken werden.

Hier einige Auszüge aus dem Inhalt von "Die 5 MoneyMaker":

  • Es gibt eine einfache Formel, mit der Sie abschätzen können, wieviel Profit Sie mit Ihrem Produkt oder Ihrem Service grundsätzlich wohl verdienen können. Das ist sehr nützlich, wenn Sie wissen wollen, ob mit Ihrer Geschäftsidee wirklich das große Geld zu machen ist oder ob es sich wohl eher um einen kleinen Fisch handelt. Ich werde Ihnen nicht nur diese Formel verraten. Ich werde Ihnen auch erklären, welche Ideen hinter dieser Formel stecken und welche Konsequenzen das für Sie als Unternehmer hat. Wenn Sie diese Formel wirklich begriffen haben, dann können Sie Ihre Geschäftsidee(n) für maximalen Profit maßschneidern. Damit stellen Sie selbst die Weichen für Ihr künftiges Vermögen.
  • Stellen Sie sich vor, die Herstellung eines Produkts kostet Sie 50 Euro. Zu welchem Preis sollten Sie es jetzt am besten verkaufen, um den höchsten Gewinn zu machen? Viele Unternehmen schlagen einfach 30% auf die Kosten auf. Verkaufen Sie es also für 65 Euro, machen Sie 15 Euro Gewinn. Aber warum nicht für 99 Euro verkaufen? Bei einem Verkaufspreis von 99 Euro vervielfacht sich Ihr Gewinn bereits. Und wie wäre es wohl, wenn Sie Ihr Produkt sogar für 399 Euro verkaufen könnten? Nur, woher wissen Sie, welcher Preis von den Kunden gezahlt wird und Ihren Gewinn maximiert? Ich führe Sie in die kleinen und großen Geheimnisse der Preisfindung ein und verrate Ihnen, wie Sie herausfinden, welcher Preis für Ihr Produkt den höchsten Profit bringt.
  • Es gibt zwei Dinge oder Aktionen, die mir regelmäßig die höchste Rendite bringen. Eigentlich sind es zwei Verhaltensweisen als Unternehmer. Die eine hat mit Investitionen zu tun und die andere mit der Art, wie ich mein Unternehmen weiterentwickle und meine Produkte vermarkte.
  • Au weia, die Kunden zahlen schlecht! Kennen Sie das Gejammere über die schlechte Zahlungsmoral in Deutschland? Vor einigen Jahren jammerte auch der damalige Präsident des Zentralverband des Deutschen Handwerks über die schlechte Zahlungsmoral gegenüber Handwerkern. Ich schrieb ihm einen Brief mit einem Vorschlag, wie die Handwerker das Problem lösen könnten. Seine Anwälte schrieben mir zurück, dass sie statt meines Vorschlags das neue Instrument der Bundesregierung, die Erhöhung der Verzugszinsen, für das geeignetere und ausreichende Mittel hielten. Jetzt frage ich Sie: Wenn Ihr Kunde Ihre Rechnung gar nicht bezahlt, was nützen Ihnen dann höhere Verzugszinsen? Auch 10% von Null sind immer noch Null. Ich wende meinen Vorschlag von damals seit Jahren selbst an und habe überhaupt gar keine Probleme mit der Zahlungsmoral meiner Kunden. Ja, manche können es gar nicht abwarten, und bezahlen meine Rechnungen so schnell wie möglich. In diesem eBook verrate ich Ihnen auch warum.
  • Und natürlich verrate ich Ihnen noch einen weiteren Moneymaker, den ich aber an dieser Stelle lieber noch geheimhalten möchte.


Wer steckt dahinter?
Hält denn der Matthias Klopp auch wirklich, was er verspricht?

Hinter diesem Angebot steckt nicht irgendeine anonyme GmbH oder Limited und auch kein großer Verlag, sondern ich, Matthias Klopp, ein Mensch aus Fleisch und Blut, der selbst seit Jahren Unternehmer ist (und wenn Sie Fragen an mich haben, können Sie mich auch wirklich hier persönlich erreichen). Ich habe schon während meines Betriebswirtschaftsstudiums die ersten Workshops zu Kreativität und Unternehmensgründung gegeben. Nach dem Studium habe ich mich mit 500 DM selbständig gemacht und bin vom Schreibtisch meines Wohnzimmers aus mit der Ideenagentur Knack die Nuss! gestartet. Seitdem habe ich als Gründer- und Marketingexperte vielen Gründern und Unternehmern erfolgreich beim (profitablen) Auf- und Ausbau ihrer Unternehmen geholfen.

"Nüsse knacken - Die Berliner helfen Unternehmen bei der Ideensuche."
Handelsblatt

"Problem abgeben, warten, Lösung abholen."
Süddeutsche Zeitung

"Die Ideenfabrikanten - Ein Rettungsdienst für Firmen mit Problemen."
VOGUE BUSINESS

Gleichzeitig habe ich immer weiter eigene profitable Einnahmequellen und Unternehmungen aufgebaut. Während ich das hier schreibe, wächst mein Bankkonto und ich muss nicht mehr wie ein Angestellter mit "Stundenlohn" direkt dafür arbeiten - und dass, obwohl ich immer noch ein 1-Mann-Unternehmen bin. Dabei werde ich nicht unermesslich reich, aber mein Vermögen wächst Stück für Stück.

Seit 2001 veröffentliche ich auf meiner Website www.gruenderland.de kostenlos das Knowhow und die Tipps, die ich selbst als Gründer gerne bekommen hätte. Aus der Praxis für die Praxis und mittlerweile von 100.000en Gründern gelesen (geben Sie mal "Geschäftsidee" oder "Namensfindung" oder "nebenberuflich selbständig" oder "Kundengewinnung" oder "reich werden" oder "Unternehmensgründung" bei Google ein). Ich habe auch "MEGS", den "Meine Eigene Geschäftsidee Schnellkurs" entwickelt, den Sie hier (megs.gruenderland.de) kostenlos bestellen können. Und das eBook "Meins & Co. - Namensfindung für Gründer." Eine Anleitung zur Namensfindung, die Sie sich hier kostenlos bestellen können: meinsundco.gruenderland.de.

Sie können sich also gerne selbst davon überzeugen, ob meine Tipps in der Praxis etwas taugen.

Einen Kredit habe ich nie aufgenommen und meine Unternehmen quasi aus dem Nichts vor allem mit meinen Ideen aufgebaut. Hunderte von Büchern habe ich gelesen, von erfolgreichen Unternehmern gelernt und seit 1999 mit meinen Kunden und in meinen eigenen Projekten ausprobiert, was funktioniert und was nicht. Mein Wissen habe ich auch in dieses eBook einfließen lassen, damit Sie sich viele teuren Fehler und Umwege sparen können.

BusinessVogue Herbst-2001
ONLINE today 1/2002
JungeKarriere 11-2001
Handelsblatt 12/2000


Die Null-Risiko-
30-Tage-Geld-zurück-
Garantie

Sie bekommen Ihr Geld zurück und behalten die eBooks, wenn Sie nicht zufrieden sind

Nach dem Kauf haben Sie 30 Tage Zeit Ihr Geld zurückzuverlangen, wenn Sie nicht zu 100% zufrieden sind. Das ist ein ganzer Monat.

Geben Sie mir einfach Bescheid und Sie bekommen Ihr Geld umgehend zurück, ohne Wenn und Aber. Fragen werden nicht gestellt. Die eBooks behalten Sie natürlich trotzdem. Sie sehen also, bei Null Risiko können Sie nur gewinnen. Alle Risiken liegen bei mir (und die gehe ich gerne ein, denn ich weiß, wie nützlich und wertvoll diese eBooks für Gründer und Unternehmer sind).


Eine der ersten Lektionen, die Unternehmer beim Vermögensaufbau lernen müssen, ist, ihr Geld in die richtigen Dinge zu investieren. Sie müssen lernen, in die Dinge, die sich lohnen, die ihnen unterm Strich viel mehr Geld bringen als sie gekostet haben. Ich verrate Ihnen gerne, was bisher meine profitabelsten Investitionen waren: Die profitabelste Investitionen, die ich je gemacht habe, waren die Investitionen in das richtige Knowhow, in unglaublich wertvolles "Gewußt-wie".

Das meine ich ernst, davon bin ich wirklich überzeugt und das sage ich nicht nur, um Ihnen dieses eBook zu verkaufen. Weil ich davon überzeugt bin, dass die richtigen Informationen und das richtige Knowhow die wichtigsten Faktoren für unternehmerischen Erfolg sind, veröffentliche ich meine Artikel für Gründer auch seit 2001 kostenlos auf meiner Website gruenderland.de.


Wie hoch ist die Investition in das "Neu-reich auf die alte Tour"-eBook?

Das eBook kostet 19,95 EUR. Das ist ungefähr so viel wie Sie für ein Mittagessen in einem guten Restaurant oder einen Pullover bezahlen. Eine einzige Stunde bei einem Unternehmensberater kostet normalerweise schon mehr. Und hier bekommen Sie Tipps, Tricks und Informationen, die viele Unternehmensberater nicht einmal kennen. Ein Mittagessen oder ein Pullover bringt Ihnen auch keine Rendite. Ich kann Ihnen natürlich nichts versprechen, aber wenn Sie aber nur einige wenige Ratschläge aus diesen eBooks befolgen, dann sollte sich diese Investition für Sie bezahlt machen. Sollten Sie das nach der Lektüre nicht glauben, dann haben Sie 30 Tage Zeit, Ihr Geld von mir zurückzuverlangen. Ein Kaufmann nennt das eine Investition ohne Risiko mit großer Chance auf eine hohe Rendite.

Hinweis: Sie können dieses eBook jetzt auch zusammen mit 4 zusätzlichen eBooks für 29,99 EUR kaufen. Warum? Ich erkläre es Ihnen hier >>

Sicheres Bestellformular

Ja, schicken Sie mir das "Neu-reich auf die alte Tour"-eBook (154 Seiten) für 19,95 EUR plus dem Bonus-eBook "Die 5 MoneyMaker" (63 Seiten), um meinen Vermögensaufbau voranzubringen.

Ich verstehe, dass dies eine einmalige Zahlung mit einer risikolosen 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ist. Ich gehe keine weiteren Verpflichtungen oder Mitgliedschaften damit ein.

Wenn ich mit Kreditkarte oder per Lastschrift zahle, wird meine Bestellung umgehend bearbeitet und ich erhalte das eBook und den Bonus innerhalb von Minuten per E-mail.



Wenn Sie wirklich ein Vermögen aufbauen wollen, dann müssen Sie

1. lernen, wie Sie als Unternehmer Geld verdienen können und

2. wie Sie mit diesem Geld richtig umgehen, um daraus ein dauerhaftes und wachsendes Vermögen aufzubauen.


Ich denke, es ist mal wieder Zeit für ein paar Neu-reiche.

Finden Sie nicht auch?


Matthias Klopp


P.S.: Derselbe Hinweis auch nochmal zum Schluss: Ich kann Ihnen natürlich nicht versprechen, dass Sie es schaffen werden, sich ein Vermögen aufzubauen. Sie werden nicht "reich", nur, weil Sie dieses eBook kaufen. Ich kann Ihnen nur erklären, wie der Vermögenaufbau grundsätzlich funktioniert. Es wird auf jeden Fall länger dauern und Sie werden einiges dafür tun müssen. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Nur eins kann ich Ihnen garantieren: Schnell und ohne Aufwand klappt es NICHT! Aber ich bin sicher, dass dieses eBook Ihnen helfen wird, weniger falsch und mehr richtig zu machen.




Start | Bestellen | Kontakt

© 2007-2016. Neureich-auf-die-alte-Tour.de ist ein Angebot von Knack die Nuss! Creative Service.
Alle Rechte vorbehalten. Datenschutzhinweis. Impressum.